Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wiesbadens Büroflächenumsatz steigert sich um 15 %

Im Jahr 2010 lag der Büroflächenumsatz in Wiesbaden bei rund 55.000 m² (BGF). Im Vergleich zum Vorjahr (Büroflächenumsatz rund 48.000 m²) erreichte die Landeshauptstadt eine Umsatzsteigerung von 15 %. Dies ist das Ergebnis des aktuellen Marktreports von Colliers Schön & Lopez Schmitt. Dabei hat die Anmietung der Commerz Real AG mit rund 10.000 m² in den Dern’schen Höfen einen Anteil von knapp 18 % am Gesamtumsatz, aber auch andere Großnutzer haben zu diesem ausgesprochen guten Ergebnis beigetragen: Die European Business School mit 5.700 m² für die Interimsanmietung des Köllmann-Gebäudes oder die Didier-Werke AG mit 3.500 m² im Rheinpark in WI-Biebrich #link(24521,

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wiesbaden