Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wiener Telekom-Haus verkauft

Das nunmehr seit gut anderthalb Jahren leerstehende Telekom-Haus in der Nordbergstraße 15 in Wien-Alsegrund ist im vergangenen Jahr erneut verkauft worden. Der geschlossene Wölbern-Fonds Österreich 03, der im Jahr 2003 mit einem Volumen von rund 58 Mio. Euro aufgelegt wurde, veräußerte die Immobilie für 26,5 Mio. Euro an den Projektentwickler 6B47. Laut Paribus Capital, die die Fonds der insolventen Wölbern-Gruppe managt, deckt der Verkaufserlös lediglich die ausstehenden Bankdarlehen des Fonds. Dies hat zur Folge, dass die Anleger etwa 57 Prozent ihres eingesetzten Eigenkapital verlieren.

Wegen einer Provision in Höhe von 708.000 Euro an Walter Meischberger war ein ehemaliger Deal im Hinblick auf die Immobilie jahrelang Gegenstand...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien