Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wiener Privatbank: Positives Ergebnis trotz schwieriger Marktbedingungen

Die Wiener Privatbank SE ist trotz anhaltend schwieriger Marktbedingungen mit einem positiven Periodenergebnis (1,13 Mio. Euro ohne Fremdanteile) in das Jahr 2009 gestartet. Die Eigenkapitalquote zum 31. März 2009 belief sich auf 14 %, die Kernkapitalquote auf 19 %. Helmut Hardt, Geschäftsführender Direktor der Wiener Privatbank, zur Entwicklung im ersten Quartal 2009: "Unsere Kernsegmente Immobilien Produkte & Dienstleistungen sowie Private Banking & Vermögensverwaltung haben sich erfreulich entwickelt, andere Bankbereiche waren hingegen unverändert von den negativen Auswirkungen der Finanzmarktkrise belastet. Insgesamt haben wir in den ersten drei Monaten eine Stabilisierung auf einem marktbedingt niedrigen Niveau verzeichnet."

Das Be...

[…]