Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wien verzeichnet Nächtigungsrückgang

Erstmals musste die Stadt Wien im vergangenen Monat seit langem einen immensen Nächtigungsrückgang zum Vergleichsmonat des Vorjahres einstecken. Das Fehlen der im Gegensatz zu 2012 bereits im März gefallenen Osterfeiertage schlug sich im April mit einem Minus von 7,2 Prozent bei insgesamt 1.040.000 Übernachtungen nieder. Das erste Jahresdrittel weist damit ein Plus von 0,9 Prozent aus. Der Netto-Nächtigungsumsatz der Wiener Hotellerie liegt erst für Januar bis März vor und betrug in diesem Zeitraum 106.275.000 Euro.

Bei den Nächtigungsergebnissen aus Wiens Hauptherkunftsmärkten dominiert im April das Minus. Im Fall von Deutschland, Italien, den USA, der Schweiz, Frankreich und Spanien fielen die Rückgänge gleich zweistellig aus, g...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien