Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wien: um 1,8 % weniger Gästenächtigungen im April

Mit 822.000 Nächtigungen im April 2007 blieb Wien um 1,8 % hinter dem Rekordwert vom April 2006, in dem die Nächtigungen um 20 % hochgeschnellt waren, zurück. Von Januar bis April 2007 ergibt sich damit ein Nächtigungsstand von insgesamt 2.457.000, was ein Minus von 0,3 % gegenüber den ersten vier Monaten des Vorjahres bedeutet. Der von der Wiener Hotellerie von Januar bis März erwirtschaftete Netto-Nächtigungsumsatz betrug insgesamt 71.978.000 Euro und lag damit um 3,7 % über dem Vergleichswert 2006.

Zum heutigen April-Ergebnis haben unter den Hauptherkunftsländern des WienTourismus vor allem Österreich und die GUS mit beträchtlichen Nächtigungszuwächsen, aber auch die Schweiz und Japan mit verstärktem Aufkommen positive Beitr...

[…]