Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wien: Starbucks schließt sein Flaggschiff in der Kärntner Straße

Die Starbucks-Filiale in der Wiener Kärntner Straße hat am letzten Sonntag ihre Türen für immer geschlossen. Das Starbucks Flaggschiff, direkt gegenüber der Staatsoper, wurde im Jahr 2001 eröffnet und sei nun für die Kette unrentabel geworden, so eine Stellungnahme der US-Kaffeehauskette. Die Monatsmiete von rund 25.000 Euro sei selbst für den hoch frequentierten Standort in Wien zu hoch. Außerdem sei das Starbucks Coffee House an der Wiener Nobeladresse nach 15 Jahren nun renovierungsbedürftig geworden.

Bei der Vorzeige-Filiale handelte es sich um die erste Starbucks-Niederlassung in Österreich und sie galt als wichtiger Teil der örtlichen Gemeinschaft. Im Rahmen der regelmäßigen Überprüfung der betrieblichen Leistungsfähi...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien