Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wien: Lösung für Otto-Wagner-Spital zeichnet sich ab

Für eines der größten Umnutzungsprojekte in Wien – das Areal auf dem sich das Otto-Wagner-Spital befindet – ist endlich eine Lösung in Sicht: Im kommenden Jahr wird auf dem Ostteil des historischen Geländes mit dem Bau von 140 Wohnungen begonnen, verkündeten vor rund einer Woche Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) und Gesundheitsstadträtin Sonja Vehsely (SPÖ), die gemeinsam mit Gesiba-Generaldirektor Kirschner, Vamed-Vorstandsdirektor Koos und Wien-Holding-Chefin Oblak die Pläne vorstellten. Hinzukommen weitere 60 bis 80 bereits bestehende Gebäude, die umgenutzt und revitalisiert werden. In zwei Jahren sollen sie fertiggestellt sein. Geplant ist danach im Nordteil mit dem Bau von 60 Wohnungen bis 2017 fortzufahren,

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien