Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wien erzielte mit +7,4 % Nächtigungen Juli-Höchststand

Wien verzeichnete im Juli 1.279.000 Gästenächtigungen. Das bedeutet einen Zuwachs von 7,4 % gegenüber dem Juli 2013 und übertrifft auch den bisherigen Juli-Rekord aus dem Jahr 2012. Das Aufkommen aus Russland war weiterhin rückläufig, mit minus 2 % aber nur geringfügig. Im Zeitraum Januar bis Juli gab es in diesem Jahr mit insgesamt 7.284.000 Nächtigungen ein Plus von 6,1 % im Vergleich zu 2013. Beim Netto-Nächtigungsumsatz der Wiener Hotellerie wurde mit 295,3 Millionen Euro der erwartete Halbjahresbestwert erzielt, die Steigerung gegenüber der Periode Januar bis Juni 2013 beträgt 8,8 %.

Unter Wiens Hauptmärkten haben zum guten Nächtigungsergebnis im Juli Österreich, die USA, Italien und Spanien mit zweistelligen Zuwachsraten...

[…]