Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

WIB finanziert Luxuswohnanlage in TriBeCa, Manhattan

Die Westdeutsche Immobilien Bank (WIB) stellt gemeinsam mit amerikanischen und deutschen Banken die Baufinanzierung einer Luxuswohnanlage in Manhattans begehrtem Viertel TriBeCa dar. Das Gesamtprojekt kostet rund 565 Mio USD. Die Finanzierung über 453 Mio USD wird für drei Jahre bereitgestellt.

.

„270 Greenwich Street“ liegt in bevorzugter Wohnlage direkt nördlich des Battery Parks in unmittelbarer Nähe von Ground Zero und dem Financial District am Hudson River Park. Der Gebäudekomplex wird von der renommierten Edward-J.-Minskoff-Gruppe, einem der erfahrensten New Yorker Immobilienentwickler, der u. a. auch das World Financial Center entwickelt hat, errichtet.

Die im Bau befindliche Wohnanlage besteht aus zwei Türmen, 32 und zehn Stockwerke hoch, mit 288 luxuriösen Eigentumswohnungen und einem zweiten Gebäude mit 163 Mietwohnungen. 400 Tiefgaragenplätze und 14.500 m² Einzelhandelsflächen gehören ebenfalls zum Objekt. Dort werden Whole Foods, ein hochwertiger Supermarkt, die Buchhandelskette Barnes & Noble, eine Bankfiliale und der Heimausstatter BedBath & Beyond einziehen.