Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wettbewerblicher Dialog in Hanau — die Uhr tickt langsamer

Drei Bewerber sind beim „Wettbewerblichen Dialog“ für die Neugestaltung der Hanauer Innenstadt noch im Rennen: das Unternehmen HBB aus Lübeck, ECE aus Hamburg und die Gruppe 3W aus den Niederlanden. Alle drei müssen ihre überarbeiteten Planungen jetzt später als ursprünglich geplant präsentieren: nicht mehr am 27. August, sondern erst Ende September. Bis dahin dürften sich die drei Bewerber vor allem weitere Gedanken rund um den bisherigen Busbahnhof in Hanaus Innenstadt und den Verkehr am Freiheitsplatz machen. Ende September wird dann ein weiterer Bewerber ausscheiden. Der Sieger soll schließlich im März oder April 2010 feststehen.

Nach bisherigen Plänen wird der private Investor insgesamt 200 Millionen Euro in den Stadtumba...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hanau