Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wettbewerb für Würzburgs Leighton Areal

Ein internationaler Wettbewerb soll entscheiden, wie die Neu-Bebauung auf dem 134,5 Hektar großen ehemaligen US-amerikanischen Kasernengelände namens Leighton Areal in Würzburg aussehen wird.

.

Geplant ist ein Stadtquartier mit Wohnungen, Arbeitsplätzen, Grünflächen sowie sozialer Infrastruktur, in das auch eine Erweiterung der Würzburger Universität integriert wird. Würzburg selbst hat 13 Architektenbüros zur Teilnahme am Wettbewerb aufgefordert. Erste Ergebnisse des zweistufigen Wettbewerbs werden Ende März 2009 erwartet. Danach beginnt mit voraussichtlich mindestens sieben der besten Entwürfen die Phase vertiefender Planung, in die auch die Würzburger Bürger eingreifen können. Abschluss der zweiten Phase ist für Juni 2009 geplant.