Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

WestLB erreicht Fristverlängerung für WestImmo-Verkauf

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat die von der EU-Kommission bis 15. Februar gesetzte Frist zum Verkauf der WestLB-Tochter WestImmo aufgehoben. Damit wächst für die Bank die Chance, dass auch andere Auflagen aus Brüssel nicht unbegrenzt Bestand haben. Da der WestImmo-Verkauf bis zum Jahresende 2010 nicht abgeschlossen werden konnte, hatte die Kommission eine Nachfrist von etwas mehr als sechs Wochen gewährt. Danach hätte das Geschäft des Instituts eingestellt werden müssen. Von dieser strengen Auflage ist das Gericht jetzt abgerückt. So kann „der Verkauf der WestImmo zunächst ohne Zeitdruck fortgesetzt werden“, ließ der Sparkassenverband Westfalen-Lippe mitteilen. Die WestLB führt momentan Verkaufsgespräche

[…]