Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Westgrund rüstet sich für weitere Zukäufe

Die Westgrund AG hat im ersten Quartal 2014 Umsatzerlöse von 4,5 Mio. Euro erwirtschaftet und damit das Vorjahresergebnis von 2,6 Mio. Euro weit übertroffen. Zudem wurde der Rohertrag mit 3,2 Mio. Euro deutlich gesteigert (Vorjahr: 1,8 Mio. Euro). Das EBIT lag bei 2,5 Mio. Euro, nach 1,0 Mio. Euro im Vorjahr und wurde damit mehr als verdoppelt. Auch das Vorsteuerergebnis EBT weist ein massives Plus auf. Es stieg von 0,5 Mio. Euro auf 1,3 Mio. Euro. Das Unternehmen begründet den erfolgreichen Geschäftsverlauf im ersten Quartal mit den im vergangenen Jahr getätigten Investitionen in den Wohnimmobilienbestand. Mit den vorwiegend in Berlin durchgeführten Zukäufen beträgt das Immobilienportfolio im Konzern rund 7.000 Einheiten. Mittel- b

[…]