Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Westgrund beschließt Pflichtwandelschuldverschreibung

Um weitere Immobilienzukäufe finanzieren und das Unternehmenswachstum fortführen zu können, plant die Westgrund AG die Emission einer Pflichtwandelschuldverschreibung. Der Vorstand des Unternehmens gab gestern mit Zustimmung des Aufsichtsrats grünes Licht für die Ausgabe der Pflichtwandelanleihe mit einem Volumen von bis zu 19,86 Mio. Euro. Das Papier weist eine Laufzeit von zwei Jahren auf und wird mit einem Zinssatz von 5 Prozent pro Jahr auf ihren Nennbetrag verzinst. Die Schuldverschreibungen können zu einem Aktienkurs von 3,70 Euro pro Aktie gewandelt werden.

Die Bezugsfrist der Anleihe läuft voraussichtlich vom 8. April bis zum 22. April 2014. Die Wandelschuldverschreibungen werden voraussichtlich ab dem 23. April in den Handel...

[…]