Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Westgrund AG im soliden Fahrwasser

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009 erzielte die Westgrund AG Umsatzerlöse von 7,5 Mio. Euro bei einem Rohertrag von 4,3 Mio. Euro. Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) belief sich im gleichen Zeitraum auf 1,9 Mio. Euro bei einem EBT (Ergebnis vor Steuern) und Net Income von jeweils - 0,7 Mio. Euro. Im Net Income seien nicht liquiditätswirksame negative Bewertungseffekte aus Immobilienneubewertungen und negativen Wertentwicklungen bei Zinsswaps in Höhe von 0,7 Mio. Euro enthalten, so dass sich mittlerweile operativ - auch ohne Immobilienverkäufe - ein ausgeglichener Cash Flow ergibt, erklärt das Unternehmen. Die eingeleiteten Kostensenkungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen haben damit gegriffen.

Die Nettokaltmi...

[…]