Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Westdeutsche ImmobilienBank wird AG

Die Westdeutsche ImmobilienBank (WIB) wird vorbehaltlich der Zustimmung des Landtags von Rheinland-Pfalz voraussichtlich ab Anfang 2007 als Westdeutsche ImmobilienBank AG firmieren. Die Spezialbank und 100 %ige Tochter der WestLB AG wurde 1995 als Anstalt des öffentlichen Rechts mit Hauptsitz in Mainz begründet und im Sparkassengesetz veran- kert. Der Rechtsformwandel setzt deshalb eine Gesetzesänderung voraus.

.

Der Rechtsformwechsel ist für die WIB eine Konsequenz aus dem Wegfall des Pfandbriefprivilegs. Die Bank folgt in der Rechtsform ihrer Eigentüme- rin, der WestLB AG, und unterwirft sich damit den strengen Anforderungen der modernen Kapitalmärkte, dem Corporate Governance Kodex, um gera- de für internationale Kunden eine größere Unternehmenstransparenz zu bieten.