Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Westdeutsche ImmobilienBank steigert Neugeschäft

Die Westdeutsche ImmobilienBank AG erzielte in den ersten sechs Monaten des Jahres einen Zinsüberschuss in Höhe von 86,9 Mio Euro nach 84,4 Mio Euro im Vorjahreszeitraum (+ 3 %). Das Handelsergebnis legte mit einem Plus von 16 % deutlich zu und stieg auf 11 Mio Euro (Vj. 9,5 Mio Euro). Da das Konsortialgeschäft erst gegen Ende des zweiten Quartals deutlich anzog, lag das Provisionsergebnis bei 15,9 Mio Euro und damit unter dem Wert des ersten Halbjahres 2008 (Vj. 18,8 Mio Euro).

Das IFRS-Konzernergebnis vor Steuern belief sich im ersten Halbjahr 2009 auf 42,8 Mio Euro und lag damit 29 % unterhalb des Vorjahreswertes von 60,6 Mio Euro. Der Konzernjahresüberschuss sank von 51 Mio Euro auf 30,8 Mio Euro. Wesentlich für den Rückgang war d...

[…]