Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Westdeutsche ImmobilienBank gründet neuen Marktbereich

Zur Bündelung des kapitalmarktorientierten Immobilienfinanzierungsgeschäftes hat die WIB den Marktbereich „Real Estate Corporates & Structured Finance“ (RECSF) gegründet. Werner Doetsch, bisher Geschäftsbereichsleiter für die Bearbeitung des nationalen gewerblichen Kredit-geschäftes, übernimmt die Leitung dieses neuen Bereiches. Fritz Rügert, bislang Leiter Sonderfinanzierungen, wurde zum Leiter für Structured Finance / Public Private Partnerships ernannt und Matthias Tertünte, bisher Kreditanalyst der WIB, leitet die Analyse-Einheit.

.

Der neue Marktbereich betreut Immobilienkunden der WestLB-Gruppe, die neben Immobilienfinanzierungen auch Investmentbanking-Produkte nachfragen. Mit Blick auf das zunehmende Interesse der internationalen Kapitalmärkte an der Immobilienbranche und der Assetklasse Real Estate bildet er die notwendige Brücke zwischen Real Estate-Know-how und Kapital-markt-Expertise. Seine Produkte sind im Wesentlichen: Börsengänge, Kapitalerhöhungen, Wandelanleihen, Mezzanine-Anleihen, Verbriefungen, Derivate, Private Equity-Arrangements, Public Private Partnership (PPP)-Projekte im Hochbau und die Begleitung von Portfolio-Transaktionen. Sie werden gemeinsam mit den Investmentbanking-Spezialisten der WestLB AG gestaltet.