Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wer übernimmt jetzt wen? Neue Runde in der Übernahmeschlacht zwischen CA Immo und Immofinanz

Die Übernahmeschlacht zwischen den österreichischen Immobilienunternehmen CA Immo und Immofinanz geht in die nächste Runde. Das Pikante daran: Gemessen an den Äußerungen der Vergangenheit scheinen sich beide Unternehmen – und wohl auch die hinter ihnen stehenden Großaktionäre – darüber einig, dass ein Zusammenschluss wirtschaftlich Sinn ergibt. Die spannende Frage ist nur: Wer behält hier am Ende die Kontrolle?

Aber immer schön der Reihe nach: Die CA Immo hatte am 25. Februar gemeinsam mit ihrem Großaktionär, der russischen O1 Group, ein freiwilliges Teilangebot für rund 13,5 Prozent des gesamten Grundkapitals der Immofinanz angekündigt. Das Angebot hat einen Wert von etwa 420 Millionen Euro und läuft noch bis 15. April. G...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Bruno Ettenauer