Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wer bekommt das Grundstück Ackerstraße 28 in Berlin-Mitte?

Geht es nach dem Willen des Architektenbüros Graft, so werden sich auf dem landeseigenen Berliner Grundstück Ackerstraße 28 Kreativfirmen in einem geplanten Designhaus ansiedeln; Platz geschaffen werden soll dort für das Architekturbüro selbst mit seinen 60 Mitarbeitern, für die Jette GmbH von Henriette Joop sowie eventuell für nicht näher benannte „Kräfte“ aus Los Angeles.

Bedarf am Nachbargrundstück, Invalidenstraße 5, hat der Deutsche Chorverband angemeldet, der dort unter anderem Übungsräume, einen Veranstaltungssaal und Büros errichten möchte. Die Pläne des Architekturbüros kommen einigen Bezirkspolitikern Berlins in die Quere. Sie haben einem Passauer Arzt die Ackerstraße 28 angeboten, damit er dort seine Pläne...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin