Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wells REIT II erwirbt Hauptsitz von Newell Rubbermaid

Der Wells Real Estate Investment Trust II hat den größten Teil des neu gebauten Hauptsitzes des US-Konsumgüterkonzerns Newell Rubbermaid, in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia, erworben. Seit der Fertigstellung der Immobilie besitzt der Wells REIT II nun auch den Hauptanteil an Three Glenlake, einem Büroturm mit etwa 32.976 m².

.

Newell Rubbermaid hat das Gebäude von Wells REIT II bis 2020 gemietet. Rund 550 Mitarbeiter sind am neuen Hauptsitz beschäftigt.

Three Glenlake ist die erste Immobilie im Südosten der USA, die für Nachhaltigkeit in der Architektur steht und nach den Vorgaben des Green Globe Standard für Bürogebäude errichtet wurde. Das Investitionsvolumen lag bei rund 100 Millionen US-Dollar. Das Gebäude steht neben One Glenlake, das ebenfalls zum Immobilienportfolio des Wells REIT II gehört.