Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Weiteres Bürogebäude im Münchner Arnulfpark

Vivico München meldet den Verkauf des Baufeldes MK1 im Arnulfpark an die Synergy Group aus München. Das für hochwertige gewerbliche Nutzung ausgewiesene Baufeld liegt an der Donnersbergerbrücke in München unmittelbar neben dem ehemaligen Heizkraftwerk.

.

Die Synergy Group plant für das rund 5.000 m² große Baufeld die Errichtung eines Büro- und Geschäftsgebäudes mit Einzelhandelsnutzung im Erdgeschoss und einer Geschossfläche von insgesamt ca. 7.500 m². Die Synergy Group hatte bereits im Oktober 2005 das benachbarte ehemaligen Heizkraftwerk sowie ein angrenzendes Grundstück von Vivico erworben. Die Bauvorhaben für die Grundstücke sollen planerisch eine Einheit bilden.

Im Zuge der Realisierung des Bauvorhabens auf dem Grundstück des ehemaligen Heizkraftwerks wird die Synergy Group das historische Maschinenhaus mit einer Geschossfläche von ca. 1.200 m² umfangreich sanieren. Hier wird künftig ein Theater seinen Vorhang öffnen. Das ehemalige Kesselhaus samt Verbindungsbau zum historischen Maschinenhaus wurde bereits zurückgebaut. An dieser Stelle realisiert die Synery Group derzeit einen Büroneubau mit rund 7.000 m² Geschossfläche.