Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Weil am Rhein: Cemagg macht das Rennen mit der „Dreiländer-Galerie“

Der noch relativ unbekannte Investor Cemagg hat vom Gemeinderat der Stadt Weil am Rhein vor Kurzem ein der Stadt gehörendes Grundstück zum Bau eines Einkaufszentrums, der „Dreiländer-Galerie“ erworben. Das neue Projekt an der Hangkante am Europaplatz zeigt sich in der Visualisierung mit geschwungenen Formen, welche die Tramschleife am Europaplatz zum Teil überragen, und großen Schaufenster-Fronten. Der vor dem Gebäude liegende Rebhus ist von den Baumaßnahmen nicht betroffen und soll weitgehend unverändert bleiben. Die Verkaufsfläche soll 16.500 m² betragen, was unter der vom Gemeinderat ausgeschriebenen Maximalgröße von 16.800 m² liegt.

Das Projekt hatte am Dienstag den Sieg des Europaweit ausgeschriebenen Wettbewerbs zur Ne...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Weil am Rhein