Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Warburg-Henderson-Fonds erwirbt Wiener Büroliegenschaft

Die Warburg-Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH hat die Büroimmobilie Workstation Wien West für den Immobilien-Spezialfonds Warburg-Henderson Österreich Fonds Nr. 2 von der Raiffeisen Property Holding International erworben. Der Netto-Kaufpreis für das aus zwei Baukörpern bestehende Objekt mit einer Gesamtfläche von 17.871 m² beträgt 34,4 Mio. Euro.

Die Workstation Wien West liegt im Gemeindebezirk Penzing in einer der neun Büroachsen der österreichischen Hauptstadt. Die beiden Baukörper wurden in den Jahren 2002 und 2004 errichtet und Ankermieter sind die Versicherungsgruppe Allianz und die Stadt Wien, die beide im Besitz eines langfristigen Mietvertrags sind.

Der Warburg-Henderson Österreich Fonds Nr. 2 w...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien