Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Warburg-Henderson: Erster Objektkauf in Finnland

Die Warburg - Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH, Hamburg, hat eine Büroimmobilie in Helsinki für 30 Mio. Euro gekauft. Das 2006 renovierte Gebäude verfügt über 8.400 m² Mietfläche und dient u.a. als Hauptsitz von Unilever in Finnland. Zu den weiteren Mietern zählt die finnische Post. Das Bürohaus mit der Adresse 21 Sturenkatu befindet sich im Vallila Bürobezirk, ungefähr 4 km nördlich des CBD von Helsinki.

.

Warburg - Henderson hat damit erstmals in Finnland investiert. Das Objekt wird in den Bestand des Immobilien-Spezialfonds Warburg - Henderson European Core Property Fund No. 1 eingebracht. Der Fonds wurde im Dezember 2006 für deutsche institutionelle Investoren aufgelegt. Bislang wurden Objekte in Amsterdam und Hamburg für den Fonds erworben. Weitere Ankäufe sind in Vorbereitung.