Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wachstumsraten für Top-Wohnimmobilien gehen in den Emerging Markets zurück

Der Index für die Mieten von Top-Wohnimmobilien ist im letzten Jahr per Ende März 2015 nur geringfügig um 1,3 Prozent gestiegen. Das ist das niedrigste Wachstum seit dem ersten Quartal 2010. In dem Index untersucht die internationale Immobilienberatung Knight Frank vierteljährlich weltweit die Spitzenmieten im Wohnungssektor von 18 global bedeutenden Städten.

Noch zwölf Monate zuvor lag das Plus des Mietindex für erstklassige Wohnimmobilien bei 3,5 Prozent. Die Zahl der Städte mit stagnierenden und steigenden Mieten ist per erstem Quartal 2015 mit 14 von 18 Standorten indes nahezu unverändert geblieben.

„Der Verlust beruht auf langsamer anziehenden Mieten in Städten der Emerging Markets wie Nairobi und Dubai...

[…]