Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vorstandserweiterung bei Vienna International Hotelmanagement AG

Der Aufsichtsrat der in Wien ansässigen und stark expandierenden Hotelgruppe Vienna International Hotelmanagement AG bestellt ein weiteres Vorstandsmitglied. Frau Isabella Hren (Bild l.) rückt zum 1. Mai 2008 in den Vorstand auf und zeichnet sich künftig für die operative Führung aller VI Hotels & Resorts verantwortlich. Frau Hren, die im Januar 2006 in das Unternehmen eintrat, war zuvor General Managerin des Castellani Parkhotels in Salzburg.

.

Die Vienna International Hotelmanagement AG erweitert den Vorstand um ein weiteres Mitglied. Für die neue Position wird Frau Isabella Hren mit 1. Mai 2008 in die Unternehmenszentrale nach Wien berufen. Rudolf Tucek, Vorstandsvorsitzender der Vienna International Hotelmanagement AG zum Neuzugang: „Die Erweiterung des Vorstandes trägt der in den vergangenen Jahren vollzogenen Expansion, die auch weiterhin anhalten wird, Rechnung.“

Die 29-jährige Tourismuskauffrau verfügt bereits über langjährige Erfahrung in der Hotellerie. Vor Ihrem Einstieg bei Vienna International als General Managerin des Castellani Parkhotels in Salzburg im Jahr 2006 war Sie für die Schwärzler Hotels tätig. Ihre Karriere startete sie als Abteilungsleiterin im Front Office im 4-Stern Hotel Scesaplana in Brand. Von 2000 bis 2002 war sie Assistentin der Geschäftsführung ehe sie die Geschäftsführung des Scesaplana übernahm. Im letzten Jahr hatte sie die Position der Marketing Managerin der Schwärzler Hotels inne und zeichnete für Marketing und Verkauf von 4 Hotels sowie die Positionierung und Konzeptarbeit der Hotels verantwortlich. Darüber hinaus leitete sie das Projekt Schwärzler Mitarbeiter Academy.

„Mit Isabella Hren haben wir eine erfolgreiche, hoch motivierte und engagierte Tourismusfachfrau in unser Vorstandsteam berufen. Vor allem ihre Erfahrungswerte, die sie sich im Laufe ihres Berufslebens angeeignet hat, kommen Frau Hren in ihrer neuen Herausforderung zugute. Innerhalb ihres Aufgabengebietes wird sie sich vor allem auf das Qualitätsmanagement unserer bestehenden Betriebe und die Mitarbeiterentwicklung konzentrieren“, erklärt Rudolf Tucek.