Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vorsichtiges Agieren auf den europäischen Büromärkten

Die Erholung der meisten Volkswirtschaften Europas geht weiter - mit allerdings beträchtlichen Unterschieden. Die europäische Immobilienuhr von Jones Lang LaSalle macht diese Entwicklung für die Büroimmobilienmärkte sichtbar. Im 3. Quartal bewegen sich mittlerweile 14 der 34 „Uhren-Städte” auf der 6 Uhr-Position oder haben diese bereits durchschritten. Noch befindet sich aber die Mehrheit im Quadranten „Verlangsamter Mietpreisrückgang“.

Mit dem im europäischen Mietpreisindex von Jones Lang LaSalle notierten Plus von 0,7 % im 3. Quartal (basierend auf der gewichteten Performance von 24 Index-Städten) bleibt es bei dem kontinuierlichen Zuwachs im laufenden Jahr, wenn auch deutlich moderater. Während in Moskau (+ 6,3 %), Stock...

[…]