Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vonovia scheitert mit Deutsche-Wohnen-Übernahme

Vonovia hat die Übernahmeschlacht mit seinem Konkurrenten Deutsche Wohnen kläglich verloren. Das Wohnungsunternehmen hat nicht genug Aktionäre von dem vermeintlich guten Deal überzeugen können, die Annahmequote lag lediglich bei 30,4 Prozent. Die Frist, die den Aktionären des kleineren Konkurrenten Deutsche Wohnen am 1. Dezember gesetzt worden war, ist in der vergangenen Nacht ausgelaufen. Als Bedingung für eine Übernahme hatte der Dax-Konzern eine Annahmequote von 50 Prozent angesetzt. Das Platzen des Mega-Deals stieß indes bei den Anlegern auf Freude. Beide Aktienwerte legten an den Börsen zu. Die Vonovia-Aktie zog sogar um sechs Prozent an und war damit der drittbeste Wert im Dax.

Während sich Deutsche Wohnen-Vorstandschef Mich...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Michael Zahn