Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vonovia will 10.000 neue Wohnungen in Berlin bauen

Klaus Freiberg, Vorstandsmitglied der Vonovia will nach einer erfolgreichen Übernahme der Deutschen Wohnen 10.000 Wohnungen in der Hauptstadt und weitere 10.000 Wohnungen im übrigen Bundesgebiet bauen. Die Neubauten sollen zu Quadratmeterpreisen von 1.700 bis 1.800 Euro realisiert werden.

Vor dem Hintergrund, dass das Management von Deutsche Wohnen zur Zeit nicht von einer erfolgreichen Übernahme durch den Wettbewerber Vonovia ausgeht, kommentierte die Sprecherin von Deutsche Wohnen, Manuela Damianakis Vonovias Ankündigung wörtlich mit „Augenwischerei“. Zu den Baupreisen meinte sie, dass man in Berlin zurzeit nur dann preiswerte Mittelschichtwohnungen bauen kann, wenn man als Bauherr bereits Eigentümer eines Grundstücks ist. Entsp...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin
Personen: Klaus Freiberg

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016