Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vivum GmbH hat ihr erstes Geschäftsjahr positiv abgeschlossen

Die auf die Eigenkapitalfinanzierung von Projektentwicklungen und Redevelopments spezialisierte Vivum GmbH aus Hamburg hat ihr erstes volles Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt beteiligte sich das Unternehmen im Jahr 2006 an Projektentwicklungen mit einem Investitionsvolumen von über 50 Mio. Euro. Darunter unter anderem ein Einkaufszentrum in Waiblingen, das zusammen mit der Matrix Immobilien AG bis Frühjahr 2008 errichtet wird. Ferner schloss das Unternehmen in 2006 mehrere Kooperationen und Joint Ventures. Unter anderem mit Davey Companies in den USA für gemeinsame Investments auf dem amerikanischen Immobilienmarkt und mit der Westdeutschen ImmobilienBank zur Entwicklung von größeren Immobilienprojekte. Hier soll in den nächsten drei Jahren verstärkt in deutsche Fachmarktzentren investiert werden.

.

Das Geschäftsjahr 2006 hat gezeigt, dass Vivum eine Lücke bei der Eigenkapitalfinanzierung von Immobilienentwicklungen abdeckt, die bisher kaum professionell bedient wurde. Bereits im ersten Jahr hat Vivum über 100 Immobilienprojekte auf eine Eigenkapitalfinanzierung geprüft. Hierbei standen besonders Projektentwicklungen in deutschen Ballungszentren mit einem Eigenkapitalbedarf von über 2 Mio. Euro im Fokus. Für 2007 rechnet das Unternehmen mit einer Fortsetzung dieses deutlich positiven Trends. Dabei wird Vivum weiterhin höchsten Wert auf Geschwindigkeit bei der Prüfung von Projekten legen und bereit sein, auch auf geringerer Vorvermietungsbasis zu agieren, um bei dem anhaltenden Investitionstrend auf dem deutschen Immobilienmarkt erfolgreich wachsen zu können. Zudem richtet sich der Blick in 2007 auf Investments in osteuropäische Projektentwicklungen und Redevelopments.