Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vivico und Multi Development Corporation: Joint Venture für Erlenmatt in Basel

Vivico und Multi Development haben heute in einem Joint Venture ihre Zusammenarbeit in der Entwicklung eines bedeutenden Eckpfeilers des neuen Stadtquartiers Erlenmatt besiegelt. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen in der Südostecke des Areals ein Einkaufszentrum sowie ein Hotel realisieren. Bei dem geplanten Baubeginn im Mai 2009 wird die Eröffnung der Erlenmatt-Galerie im Herbst 2011 erfolgen.

.

Die Entwicklung der Erlenmatt-Galerie und des Hotels wird nicht nur den Nutzern des neuen städtischen Quartiers dienen, sondern auch die angrenzenden Stadtteile und das gesamte Kleinbasel aufwerten. Die Basler Bevölkerung hatte im Rahmen der Referendumsabstimmung über den Zonenplan für das neue Stadtquartier im Februar 2005 auch das Einkaufszentrum in seinen Grundzügen gutgeheißen.

Im Rahmen ihres Joint Ventures regeln die beiden Partner in verschiedenen Dienstleistungsverträgen untereinander die einzelnen Aufgabenbereiche in der Planungs- und Realisierungsphase sowie für den späteren Betrieb.

Multi Development wird als Spezialist für innerstädtische Einzelhandelsentwicklungen die Konzeptionierung, Entwicklung und Vermarktung der Erlenmatt-Galerie und Vivico die Entwicklung und Verpachtung der Hotelflächen verantworten. Ziel ist, mit der Realisierung des Komplexes im Mai 2009 zu beginnen. Knapp 28 Monate später sollen im September 2011 die neue Erlenmatt-Galerie sowie das Hotel als attraktive Anziehungspunkte für die Erlenmatt und die umliegenden Quartiere eröffnen.