Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vivico: Joint Venture für Skygarden im Münchner Arnulfpark

Die Immobilienunternehmen Vivico Real Estate und OFB Projektentwicklung, eine Tochter der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), bündeln ihre Kräfte für die weitere Entwicklung, Realisierung und Vermarktung des rund 30.000 m² großen Bürogebäudes Skygarden im Münchner Arnulfpark. Die beiden Unternehmen halten je 50 % an der hierzu gegründeten Projektgesellschaft. Das Gebäude an der Hackerbrücke wurde von den international renommierten Architekten Bothe Richter Teherani (BRT) aus Hamburg entworfen. Ziel der Joint Venture Partner ist es, kurzfristig mit dem Bau des Skygarden zu beginnen.

.

Die OFB Projektentwicklung sieht in diesem Joint Venture den Auftakt für ein langfristiges Engagement im wachstumsstarken süddeutschen Raum.