Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vivacon AG: Wohnportfolio für 180 Mio. Euro verkauft

Die Vivacon AG, Köln, hat ein Wohnungsportfolio für rd. 180 Mio. Euro an einen internationalen institutionellen Investor veräußert. Das Paket besteht aus mehrheitlich in Norddeutschland sowie in Nordrhein Westfalen gelegenen 5.133 Wohneinheiten mit einer Wohn- und Nutzfläche von 305.700 m². Den Angaben zufolge generiert Vivacon aus der Transaktion jährliche Erbbauzinseinnahmen von anfänglich 1,04 Mio. Euro. Die Laufzeit der Erbbauzinsverträge betrage 198 Jahre.

Mit dem jüngsten Deal sinkt der Bestand der Vivacon auf weniger als 1.000 Wohnungen. Wie das Unternehmen mitteilt, geht es für das laufende Jahr weiterhin von einem Konzerngewinn in Höhe von 38 Mio. Euro aus.

.