Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kreis Viersen fragt: Was kommt nach den Briten?

Was wird aus dem Gelände der britischen Kaserne inklusive ehemaligem Militärflughafen in Elmpt? Das ist derzeit eine der brennenden Fragen für Politik und Verwaltung im Kreis Viersen und war jüngst Anlass für Kreistagspolitiker und die Verwaltungsspitze, sich das 900 Hektar große Areal an der Autobahn 52 kurz vor Roermond zum Auftakt der Konversionsgespräche genauer anzusehen.

Gleich zu Beginn der zweistündigen Führung machte Alistair Clark, der britische Verbindungsoffizier im Rheinland, deutlich, dass die Garnison endgültig 2016 geschlossen und das Terrain an den Bund zurückgegeben wird. Zurzeit leben und arbeiten noch rund 2000 Briten in den Barracks. "Wir übergeben das Gelände so gut wie möglich - clean, safe and secure",...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Elmpt