Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Vier Pflegeheime für DCM ZukunftsWerte

Vier Pflegeheime erwarb die DCM Deutsche Capital Management AG, München, für ihren neuen geschlossenen Immobilienfonds DCM ZukunftsWerte. Der Gesamtwert liegt bei rund 60 Millionen Euro.

.

Die Colliers Trombello Kölbel Immobilienconsulting GmbH war bei dem Erwerb von drei Einrichtungen in Schwerte, Einbeck und Hilchenbach für das Münchener Emissionshaus beratend tätig. Die Altenpflegeheime bieten neben der klassischen Pflege und betreutem Wohnen teilweise auch zusätzliche Leistungen.

Beim Kauf der vierten Immobilie in Münster beriet Colliers Trombello Kölbel den Verkäufer, die CM Immobilienverwaltung GmbH, Münster. Die Anlage in der westfälischen Universitätsstadt mit dem Namen „Forum Gievenbeck“ umfasst ein Seniorenpflegeheim, betreutes Wohnen, Arztpraxen, Büros und Einzelhandel mit einer Gesamtmietfläche von ca. 10.600 m².

DCM ZukunftsWerte investiert in Pflegeimmobilien ergänzt durch betreutes Wohnen, Tagesstätten und Ladeneinheiten an derzeit 18 Standorten in 10 Bundesländern. Bei den Pflegeheimen handelt es sich um bestehende oder neu zu errichtende Immobilien, die mit Laufzeiten von 20 oder 25 Jahren an erfahrene, namhafte Betreiber wie zum Beispiel Kursana, Casa Reha, Vitanas oder Senator verpachtet sind. Der Erwerb weiterer Immobilien ist vorgesehen. Das geplante Fondsvolumen beträgt rund 342 Millionen Euro unter Einbeziehung von ca. 145 Millionen Euro Eigenkapital. Die prognostizierte Laufzeit des Fonds wird 14 Jahre betragen. Die Platzierung erfolgt exklusiv über den Vertrieb der Deutsche Bank AG.