Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Victor Prime Office: Sinkende Spitzenrenditen treiben Performancewachstum

Im aktuellen Victor Prime Office von JLL werden die Wachstumsimpulse aus dem letzten Jahr deutlich. Gegenüber dem Vorquartal kann nach den ersten drei Monaten des laufenden Jahres ein Performancewachstum in den Spitzenlagen von + 1,4% notiert werden. Der neue Indexstand liegt damit bei 127,7 Punkten. Die Jahresperformance (+ 4,0%) übertrifft das Niveau des Vorquartals leicht (+3,6 %).

„Die Performance und das Wachstum der Preise in den deutschen Büro-Spitzenlagen war in der jüngeren Vergangenheit nachhaltig“, so Andrew Groom, bei JLL Head Valuation & Transaction Advisory Germany. „Noch konnte die sich erholende Weltwirtschaft den auf Sicherheit fokussierten Investoren keine echte Investitionsalternative außerhalb des Immobi...

[…]