Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

VIB und BBI: Beabsichtigter Abschluss eines Ergebnisabführungsvertrages

Die Vorstände der VIB Vermögen AG, Neuburg an der Donau und der BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG, Ingolstadt, haben jeweils einen Grundsatzbeschluss dahingehend gefasst, dass sie beabsichtigen, einen Ergebnisabführungsvertrag zwischen der VIB Vermögen AG als Organträgerin und der BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG als Organgesellschaft abzuschließen. Die VIB Vermögen AG hält aktuell 81,15% der Aktien der BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG. Die rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Einzelheiten des beabsichtigten Vertragsschlusses werden nunmehr geprüft. Die abschließende Entscheidung der Organe beider Gesellschaften über den tatsächlichen Abschluss des Vertrages und die vertragliche Ausgestaltung im Einz

[…]