Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Viasit baut Europa-Vertrieb in Österreich und England aus

Ab April 2006 arbeitet die viasit Bürositzmöbel GmbH und ihr
langjähriger Vertriebspartner in Österreich, die Neudörfler Möbelfabrik, auf neuer vertraglicher Basis noch enger zusammen. Neudörfler wird als Vertriebspartner künftig das komplette viasit-Sortiment anbieten und in seinen acht Handelshäusern österreichweit der Marke viasit eine größere Präsenz einräumen. Daneben wird auch die Zusammenarbeit im zunehmend wichtigeren Objektgeschäft in Österreich deutlich intensiviert.

.

Der Büromöbelmarkt befindet sich in Österreich genau wie in Deutschland in einem tief greifenden Wandel. Während sich der Fachhandel zunehmend gegen Massenvermarkter behaupten muss, wächst die Bedeutung des beratungsintensiven Objektgeschäfts, das die Händler nur noch mit Unterstützung von Herstellern und Importeuren erfolgreich betreiben können. viasit hat diesen Trend in Deutschland als einer der ersten Bürositzmöbelhersteller rechtzeitig erkannt und seine Vertriebspolitik entsprechend angepasst. Dadurch konnten die Geschäftsführer Werner Schmeer und Alfons Weber ihr Unternehmen vom negativen Branchentrend der letzten Jahre
abkoppeln.

Hierzu schloss das Unternehmen auch in Großbritannien einen Kooperationsvertrag. Die viasit-Stuhlserien sowie das Seminarmöbelprogramm filigra.com sind in Großbritannien ab April über das Schnelllieferprogramm "fastrack" erhältlich. Grundlage ist ein Kooperationsvertrag zwischen viasit und dem Büromöbelhersteller Herman Miller (USA). Im "Fastrack"-Programm sind nur Produkte weniger ausgewählter Büromöbelhersteller gelistet. Dank des Fastrack-Listing ist es britischen Händlern künftig möglich, die viasit-Stühle für ihre Kunden elektronisch zu bestellen und sie zuverlässig und pünktlich mit einer Lieferzeit von nur zehn Tagen auszuliefern - mit "Geld-zurück-Garantie". viasit-Geschäftsführer Werner Schmeer: "Wir gehen davon aus, dass die Zusammenarbeit mit dem in Großbritannien sehr erfolgreichen Haus Herman Miller auch viasit helfen wird, der Marke und dem Absatz im britischen Markt Unterstützung zu geben."