Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

VI unterzeichnet Managementvertrag für Schweizer Hotelprojekt

Rudolf Tucek, CEO der Vienna International

Nach Unterzeichnung eines weiteren Managementvertrages
Anfang September wird die Vienna International Hotelmanagement AG erstmals mit der Führung eines Hotels in der Schweiz beauftragt. Das Ende 2010 in Betrieb gehende
4-Sterne-Plus Hotel Resort Bad Rans umfasst 145 Zimmer und Suiten und ist auf Seminare und Medical Wellness ausgerichtet.

.

Die Liegenschaft in der Gemeinde Sevelen, auf dessen Areal das 4-Sterne-Plus Hotel errichtet wird, befindet sich im Besitz der Genossenschaft Bad Rans. Mit der Realisierung dieses Hotelprojektes entsteht ein vielseitiges Angebot aus Hotel, Restaurant und Medical Wellness. "Letzteres wird sich gezielt von existierenden Anbietern abheben, da der Schwerpunkt mit Medical Beauty Care und Anti-Aging auf einer medizinischen und individuellen Betreuung unserer Gäste liegt", zeigt sich Rolf Müller, Präsident der Genossenschaft Bad Rans, überzeugt von den Projektplänen. Zusätzlich wird auch ein attraktiver Seminartrakt mit 16 Räumen und ein Ballsaal für 200 Personen errichtet.

Das Hotelprojekt zeichnet sich darüber hinaus durch eine moderne und zukunftsweisende Architektur mit einer großflächigen Minergie-Standard Verglasung aus. Besonderer Wert wurde dabei in der Planung auf den Lichteinfall sowie auf die funktionelle Gestaltung der Räumlichkeiten gelegt.

"Zum Vertragsabschluss haben unsere langjährigen Erfahrungen in der Führung der Hotels Dvorak Spa in Karlsbad / Tschechische Republik sowie Loipersdorf Spa & Conference in der Steiermark / Österreich geführt", erklärt Rudolf Tucek, CEO der Vienna International Hotelmanagement AG. "Diese kommen uns neben der Rekrutierung der geplanten 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch im Marketing und Verkauf zu Gute."