Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

VGP erwirbt letzten Abschnitt im LogPark Hamburg

Die Habacker Holding hat die letzten Flächen im LogPark Hamburg an den Immobilienentwickler VGP verkauft. Die Transaktion umfasst rund 50 der insgesamt 80 Hektar Flächen. Beide Unternehmen planen, künftig verstärkt zusammenzuarbeiten. Den Kaufvertrag unterzeichneten die Unternehmen Ende Mai. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der von der Habacker Holding nachhaltig entwickelte LogPark Hamburg zählt zu den größten zusammenhängenden Logistikgewerbeflächen Deutschlands. Die Habacker Holding hatte in den vergangenen fünf Jahren namhafte Nutzer und Mieter wie Lidl, DHL, GEODIS Logistics und C&A für die entwickelten Logistikflächen gewonnen. Den ersten Bauabschnitt des LogPark Hamburg hatte die Habacker Holding 2010 e...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg