Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Versicherungen vermehrt an gewerblichen Immobilienfinanzierungen interessiert

Wie die Halbjahresübersicht des Lübecker Finanzdienstleisters Dr. Klein belegt, ersetzen Versicherungen und Pensionskassen derzeit verstärkt Banken bei der gewerblichen Immobilienfinanzierung. So flossen in den ersten sechs Monaten 2011 von insgesamt 450 Millionen Euro an vermitteltem Kapital fast 50 Prozent oder rund 220 Millionen aus dem Versicherungssektor. Der Anteil der Bankfinanzierungen nahm hingegen ab. Im Vorjahreszeitraum hatte der Finanzierungsanteil der Versicherungen noch bei 25 Prozent gelegen.

Auffällig ist dabei, dass längst nicht mehr nur kleine Abschnitte bei Wohnimmobilien bis 60 Prozent Beleihungsauslauf finanziert werden. Auch für Gewerbeimmobilien oder große Abschnitte oberhalb von 50 Mio. Euro findet man in der...

[…]