Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Versicherer schichten Immobilienportfolios um

Bei deutschen Versicherungsunternehmen dominiert der Trend, sich in Teilen von Immobilienbeständen zu trennen. Auswertungen der Datenbanken von IPD Investment Property Databank, Wiesbaden, zeigen, dass die Versicherer seit 2004 jährlich durchschnittlich rund 10% ihres direkt gehaltenen Immobilienvermögens veräußert haben, 2007 waren es sogar 18%. „Der Trend zum Desinvestment hielt auch 2008 an, wenngleich auf einem niedrigeren Niveau“, erläutert Dr. Andri Eglitis, Leiter Research bei IPD in Deutschland. „Während Offene Immobilienfonds das vergangene Jahr für Zukäufe nutzten, haben Versicherer etwa 13% des Immobilienbestands verkauft.“

Die IPD-Portfolio-Analyse ergab, dass sich Versicherer in erster Linie von älteren, kleine...

[…]