Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Verkaufszahlen von unternehmenseigenen Immobilien steigt weiter an

Der Umsatz mit Verkäufen von betriebseigenen Immobilien ist in den letzten Jahren europaweit angestiegen und wird im Jahr 2015 voraussichtlich die Grenze von 20 Milliarden Euro erreichen. Zu diesem Ergebnis kommt CBRE in einer aktuellen Analyse. „Der Appetit nach Immobilien bleibt auch trotz potentieller Risiken, wie dem sinkenden Wachstum in China und einem möglichen Einfluss auf die europäische Wirtschaft, weiterhin hoch“, sagt Jan Linsin, Head of Research bei CBRE in Deutschland. „Dabei stehen natürlich auch unternehmenseigene Immobilien im Fokus von Investoren.“

Deutschland und Großbritannien mit Gesamtanteil von 51 Prozent
Der Anteil am Gesamtvolumen ist indes in den letzten Jahren weiter gesunken. Während im Jahr...

[…]