Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Verkaufszahl der Wohn- und Geschäftshäuser in Stuttgart steigt

Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Stuttgart wird weiterhin durch einen deutlichen Nachfrageüberhang bei steigenden Preisen und Mieten geprägt. Doch obwohl 2014 die Zahl der Verkaufsabschlüsse im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf 154 stieg, verringerte sich das Umsatzvolumen von 160 auf 133 Millionen Euro. Dies geht aus dem aktuellen Marktbericht von Engel & Völkers Commercial hervor.

Angebot fehlt
Grund für diese Entwicklung ist der vorherrschende Angebotsmangel in den bevorzugten Wohnlagen wie West oder Süd. Viele Käufer weichen daher auf mittlere Lagen aus. „Hiervon profitieren besonders die Stadtteile Ost, Feuerbach und Bad Cannstatt“, berichtet Volker Merk, Büroleiter von Engel & Völkers Commercia...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart