Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Verkauf der Steigenberger Hotels AG — Kaufinteresse war nur ein Gerücht

Den Angaben im Manager Magazin, die amerikanische Hotelkette Marriott sei ein potenzieller Käufer der deutschen Steinberger Hotels AG, hat Ed Fuller, President von Marriott International, widersprochen. Zwar würde das Entwicklungs-Team aus Zürich mögliche neue Hotelstandorte und Hotelübernahmen für Marriot ausloten, allerdings sei Steigenberger dabei nicht in den Fokus gerückt.

Derzeit befindet sich die Steigenberger Hotels AG im Besitz der Familie Steigenberger, die 99,6 Prozent am Unternehmen hält. Verkaufsabsichten zeigte die Familie bereits 2003. Damals hatte Stefan Schörghuber von ArabellaSheraton (mittlerweile: ArabellaStarwood) Interesse an der Hotelbetriebsgesellschaft gezeigt.

Die Steinberger Hotels AG besaß 2007 insg...

[…]