Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Verkauf der ehemaligen P&C-Fläche im EKZ Hamburger Straße

Die Hanseatische Gesellschaft für Handel und Aufbau mbH hat ihren bisherigen Immobilienbesitz am Einkaufszentrum Hamburger Straße in Hamburg, in dem bis Ende 2004 ein Peek & Cloppenburg-Modehaus betrieben wurde, an eine Gemeinschaft, bestehend aus den Firmen HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH und H. F. Bruhn GmbH & Co., veräußert. Beide Firmen sind bereits Eigentümer großer Anteile am EKZ Hamburger Straße und konnten durch den Zukauf ihre Eigentumsan- teile erhöhen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart.

.

Die neuen Eigentümer beziehen die erworbene Fläche in die bereits laufenden Planungen zur Neugestaltung des EKZ Hamburger Straße ein und beabsichtigen, innerhalb des nächsten Kalenderhalbjahres eine konkretisierte Perspektive vorzustellen.

Mit diesem Verkauf wurde ein weiterer Schritt zur konzeptionellen Umge- staltung des EKZ Hamburger Straße vollzogen. Atisreal betreut das EKZ Hamburger Straße im Centermanagement.