Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Verkauf der ALC-Immobilie

Die ALC Asset GmbH & Co KG, Berlin, ein Tochterunternehmen der IMW Immobilien AG, Berlin, hat mit der Commerz Grundbesitz-Spezialfondsgesellschaft mbH, Wiesbaden, einen Vertrag über den Verkauf des Aircargo Logistic Center in Hannover-Langenhagen geschlossen.

.

Die Liegenschaft, die unmittelbar an den Flughafen Hannover grenzt, besteht aus Büroeinheiten mit insgesamt 6.942 m² und Lagerhallen mit 15.291 m². Die Grundstücksgröße beträgt 22.223 m². Das gesamte Transaktionsvolumen liegt bei 25,0 Mio. Euro

Weiterhin wurde vereinbart, dass die Verwaltung des Objektes für drei Jahre in den Händen der IMW Prima GmbH, einem Tochterunternehmen der IMW AG, liegt. Die veräußerte Immobilie gehörte zu einem Portfolio, das die IMW AG erst kürzlich erworben hat. In der Zwischenzeit ist es dem Unternehmen gelungen, den Leerstand in der Liegenschaft deutlich zu verringern. Mittlerweile sind über 90 % der Flächen zum Teil langfristig vermietet. Mit dem Verkauf dieser ausschließlich gewerblich genutzten Immobilie setzt das Unternehmen seine Fokussierung auf den wohnungswirtschaftlichen Bereich fort.