Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Verband Geschlossene Fonds e.V. auf Wachstumskurs

Seit dem 1. Mai 2007 ist die die Wealth Management Capital Holding (WealthCap) neues Mitglied im VGF Verband Geschlossene Fonds e.V.

.

Die Holding führt die Aktivitäten der drei zur Hypovereinsbank gehörenden Emissionshäuser BlueCapital, H.F.S. und HVB FondsFinance zusammen.

Mit mehr als 100 bisher aufgelegten Fondsgesellschaften, einem emittierten Investitionsvolumen von circa 9,3 Milliarden Euro, rund 141.000 betreuten Anlegern und fast 250 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten zählt die WealthCap bundesweit zu den größten Initiatorengesellschaften.

Neben deutschen, europäischen und nordamerikanischen geschlossenen Immobilienfonds liegen die Emissionsschwerpunkte von WealthCap derzeit im Bereich von Private Equity-, Lebensversicherungszweitmarkt- und Immobilienzweitmarktfonds.

Für umfangreiche Kompetenz und langjährige Erfahrung stehen Hans-Georg Acker (Marketing, Vertrieb, Anlegerverwaltung), Dr. Harald G. Huth (Real Estate), Dr. Rainer Krütten (Sprecher) und Dr. Steffen Marquardt (Private Equity & Innovative Assets) mit ihren Teams. Die Emissionshistorie der drei Initiatorengesellschaften reicht bis Anfang der 90er-Jahre zurück.

"Mit WealthCap haben wir eine weitere deutsche Großbank für die Mitgliedschaft im VGF gewonnen", freut sich Dr. Joachim Seeler, Vorstandsvorsitzender des VGF. "Damit wächst die Zahl der Mitglieder mit Bankenhintergrund kontinuierlich. Gleichzeitig stärkt das Investitionsvolumen der drei Häuser Blue Capital, H.F.S und HVB den VGF zusätzlich in der Vertretung der Brancheninteressen." VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba fügt hinzu: "Mit WealthCap zählen wir jetzt bereits 18 der Top-20-Emissionshäuser zu unseren Mitgliedern. Das zeigt uns, dass die Arbeit des Verbandes geschätzt wird und man uns das nötige Vertrauen entgegenbringt."