Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

VdW südwest kritisiert ein „energiepolitisches Eigentor“

Ursprünglich hatte die Bundesregierung in ihrer Koalitionsvereinbarung eine Mietrechtsreform angekündigt, um energetische Modernisierungen bei Wohnimmobilien zu erleichtern. Nun wird die Bundesjustizministerin jedoch mit der Aussage zitiert, dass sich an der Lastenverteilung zwischen Vermietern und Mietern nichts ändern soll. Der Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft bezeichnet das jetzt als „energiepolitisches Eigentor“.

Schließlich gehe es nicht nur um die Frage, wie die Kosten zwischen Vermietern und Mietern verteilt werden soll, argumentiert der Verband. Es gehe vielmehr darum, wie die Investitionen zur Umsetzung der hochgesteckten energiepolitischen Ziele finanziert werden sollen. Da reiche es nicht, wenn im Mietrech...

[…]